Freie Objekte

Wohnhaus: Reihenhaus/Doppelhaus

Allgemein

Rechtsform:
Kauf
Immobilienart:
Wohnhaus
Reihenhaus/Doppelhaus
Objektnummer:
23084

Größe

Grundfläche:
279 m²
Wohnfläche:
112,12 m²
Nutzfläche:
126,22 m²
Zimmer:
3,5

Standort

Land:
Österreich
Bundesland:
Wien
Ort:
1230 Wien
Anschrift:
Rudolf-Waisenhorn-Gasse 84

Eigenschaften

Garten

Energieausweis

HWB:
212,0 kWh/m2
HWB-Klasse:
F
fGEE:
2,69
fGEE-Klasse:
E

Preis

Kaufpreis:
420.000,00 €

Beschreibung

Zum Verkauf gelangt ein sanierungsbedürftiges Reihenhaus in einer der besten Lagen im beliebten Liesinger Bezirksteil „Mauer“.

Ob Familienwohnsitz oder großzügiges Pärchenrefugium, erweckten Sie dieses Kleinod zu Ihrem persönlichen Glücksplatz in wunderbarer Grünlage.

Aufgrund der Lage des Reihenhauses „A“, vermittelt es den Charakter eines Einfamilienhauses mit schönem sonnigen Garten.

Das Reihenhaus besteht aus 2 Wohnebenen, einem kleinen Kellergeschoß und Dachboden.

Der Zugang zum Hauseingang erfolgt über 4 Stufen.

Die Raumaufteilung ist ausgesprochen praktisch und durchdacht angelegt.

Erdgeschoß

Gleich beim Eingang befindet sich ein WC und der Stiegenaufgang zum Obergeschoß.
Gerade aus weiter kommt man in die kleinen Küche (7,13 m²).
Unter den Stiegen findet ein Abstellraum Platz.

Nun gelangt man zum Highlight dieser Wohnebene: dem großzügige Wohnzimmer (36,22 m²) mit Ausgang in den rund 169 m² großen sonnigen Garten.

Es wäre überlegenswert, durch einen Mauerdurchbruch die Küche in das große Wohnzimmer mit einzubeziehen und somit eine moderne Wohneinheit zu schaffen.

2.Wohnebene

Über eine schöne Holzstiege gelangt man in die obere Wohnebene.

Hier befinden sich

  • ein Schlafzimmer (20,19 m²)
  • ein weiteres Schlafzimmer (17,53 m²)
  • ein Kabinett (7,13 m²)
  • ein Badezimmer (4,49 m²)

Zum Dachboden gelangt man über eine Luke im Gangbereich.

Alle Wohnräume und der Hauptteil des Gartens sind südseitig ausgerichtet.

Das Haus ist nicht voll unterkellert. Der Kellerraum (14,10 m²) ist durch den Garten über eine Stiege erreichbar und dient als „Heizungsraum“ (Gasheizungsanlage), sowie als Lagerraum für Gartengeräte, Werkzeug usw.

Die Reihenausanlage wurde 1971 errichtet. Aus dieser Zeit stammt auch die Bausubstanz.

Die Lage des Hauses ist hervorragend. Der Bezirksteil Mauer galt schon immer als der „noble“ Teil von Liesing. Die Rudolf-Waisenhorn- Gasse spiegelt dies wider. Gepflegte Einfamilienhäuser und Reihenhausanlagen, sowie schöne Parkanlagen runden diesen Eindruck ab.

Die Rudolf Waisenhorn Gasse ist eine verkehrsberuhigte „30“er-Zone.

Die öffentliche Anbindung kann mit „gut“ bewertet werden.

Es befinden sich mehrere Schulen in der fußläufigen Umgebung.

Straßenbahn „60“ Station Anton Krieger Gasse ~ 400 m
Bushaltestelle „253“ und „259“ Wiener Hoferstiege ~ 270 m
Bahnhof Liesing (S-Bahn, Rex, div.Busverbindungen) ~ 1,3 km

Einkaufszentrum „Riverside“ ~ 900 m
Margarete-Ottilinger-Park ~ 400 m
WMS/RG/ORG Anton-Krieger-Gasse ~550 m
VS/HS Dirmhirngasse ~ 1 km
Städt.Kindergarten Rudolf Waisenhorn-Gasse 35 ~ 900 m

Das Haus bedarf einer grundlegenden Sanierung:

Fenster und Türen gehören erneuert (ausgenommen evtl.die „jüngeren“ Kunststoff-Fenster in den Schlafzimmern).
Das Dach gehört modernen Anforderungen angepasst, zumindest neu gedeckt, da die eine oder andere Undichtheit bereits ersichtlich ist.
Die elektrischen Leitungen, die Sanitär- und Heizungsanlagen entsprechen nicht mehr den Vorschriften bzw.den modernen Ansprüchen.
Eine thermische Sanierung der Aussenwände wäre überlegenswert.

Energieausweis für die Liegenschaft (gültig bis 14.04.2034): HWB 212,0 kWh/m²a (Kat.F), fGEE 2,69 (Kat.E).

Es wird von den Verkäufern darauf hingewiesen, dass keine Rücklagenbeträge der Wohnungseigentümergemeinschaft eingehoben werden und bisher jeder Eigentümer für die Instandhaltung seines Hauses selber verantwortlich war und auch ist. Die Wohnungseigentümer verwalten zudem selber die Liegenschaft, es ist somit keine Hausverwaltung beauftragt.

Es gibt keinen KFZ-Abstellplatz für das Haus A.

Unter Berücksichtigung aller dieser Aspekte wird dieses Reihenhaus zu dem sehr attraktiven Kaufpreis von € 420.000,- angeboten.

Die Nebenkosten werden sich ab 01.07.2024 deutlich reduzieren.

Entfall der Grundbuchs- und Pfandrechtseintragungsgebühr ab 01.07.2024 (befristet auf 2 Jahre) – aber nur bei der Begründung eines Hauptwohnsitzes. Alleine bei der Grunderwerbsteuer ist somit bei einem Kaufpreis von € 420.000,00 eine Ersparnis von € 4.620,00 und bei der bisherigen  Pfandrechtsgeühr von 1,2% eine Ersparnis von € 5.040,00 gegeben.

Somit fallen nur noch die Grunderwerbssteuer mit 3,5% und die Maklergebühr mit 3% zzgl.20% USt. vom Kaufpreis an.

Für Besichtigungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Immobilien Rumplik – Erfahrung seit über 85 Jahren!

Wir ersuchen höflich um Verständnis, dass wir zur Nachweispflicht gegenüber dem Auftragsgeber und auch gemäß der österreichischen Gewerbeordnung nur Anfragen mit vollständiger Angabe Ihrer persönlichen Daten - d.h. Vor-und Familienname, kompletter Anschrift, Telefonnummer und Email- Adresse - bearbeiten bzw. detaillierte Unterlagen weiterleiten können.

Aufgrund bestehender EU-Richtlinie (VRUG, KSchG) können wir Ihnen Unterlagen zu den angebotenen Objekten erst dann zusenden, wenn Sie bestätigen, dass Sie unser sofortiges Tätigwerden wünschen und über Ihre Rücktrittsrechte aufgeklärt wurden. Sie bekommen nach Ihrer Anfrage ein Mail mit entsprechendem Link von uns übermittelt, mit welchem Sie laut Gesetz informiert werden und Sie die benötigten Felder einfach und unkompliziert online ausfüllen können.

Haftungsausschluss: Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Daten im vorliegenden Angebot sowie die von unserer Firma an Sie weitergegebenen Auskünfte und Informationen, vom/von der Verkäufer/in (dem Bestandgeber/der Bestandgeberin) der zu vermittelnden Liegenschaft zur Verfügung gestellt wurden, für deren Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Ebenso sind vom/von der Verkäufer/in (dem Bestandgeber/der Bestandgeberin)  Informationen von Dritten (z.B. behördliche Informationen) eingeholt worden, die wir ohne gesonderte Prüfung unserseits weitergeben, auch für diese übernehmen wir keine Haftung für deren Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit. Insbesondere stammen sämtliche Angaben in den Exposés vom/von der Verkäufer/in (dem Bestandgeber/der Bestandgeberin) und werden/wurden diese von uns nicht überprüft.  Im Übrigen gelten die AGBs in der jeweils geltenden Fassung, sowie die Standes- und Ausübungsregeln für Immobilienmakler in der jeweils geltenden Fassung.